Startseite

Das BAMobil

Bilder BAMobil

Aktuelles

Termine

Ausleihbedingungen

Geräteliste

Veranstaltungen

Bestellvordruck

Downloads

Impressum

Datenschutz

www.kfv-lingen.de

Das Brandschutzaufklärungsmobil


Der Kreisfeuerwehrverband Lingen e.V. ist Eigentümer des Brandschutzaufklärungsmobils (BAMobil). Er stellt es den Fezuerwehren im Verbandsgebiet für die Öffentlichkeitsarbeit und zu Ausbildungs- und Unterweisungszwecken zur Verfügung. In erster Linie soll hiermit die Bevölkerung zu den vielfältigsten Themen zum Bereich Brandschutz informiert werden. Überall dort wo BAMobil steht, beim Tag der offenen Tür, bei Feuerwehrveranstaltungen, beim Gemeindefest, bei sonstigen Anlässen, zeigt das BAMobil was es ''drauf '' hat. Um möglichst alle Themen des vorbeugenden Brandschutzes behandeln zu können wurde das BAMobil mit viel Material ausgestattet.

Eine große Aufgabe ist auch weiterhin der Bereich ''Rauchmelder retten Leben''. Auf einer Demowand der Fa. OBERHOFF Brandschutz sind alle zurzeit üblichen Rauchmelder, vom herkömmlichen bis zur Funkanlage, installiert. So kann sich der Besucher umfassend über die Möglichkeiten, welcher Rauchmelder für seinen Bereich am besten geeignet ist, informieren.

In dem großen Pavillon (3x6 Meter) haben die kleineren Besucher Gelegenheit im Funki Malheft ihr Lieblingsbild auszumalen oder auch selbst eines zu entwerfen, das an der Pinnwand ausgestellt wird. Alle Besucher sind hier aber auch zu einem ''Klön Snack'' herzlich eingeladen.

Ein Stück des Pavillons kann abgeteilt und mit gesundheitsunschädlichem Diskonebel verraucht werden. Bei einem Besuch in unserer ''Räucherkammer'' wird man schnell feststellen, welche Probleme schon dieser ''Rauch'' macht.

Das Herzstück des BAMobil ist die Brandsimulationsanlage. Über eine Steuereinheit wird ein Brenner mit Gasbefeuerung gezündet. Hier können mittels verschiedener Aufsätze, ein Fettbrand, ein Flüssigkeitsbrand, eine Spraydosenexplosion oder auch ein Papierkorbbrand simuliert werden. Am Papierkorb haben die Besucher die Möglichkeit den Brand mittels Übungslöscher selbst zu löschen.

Über eine Lautsprecheranlage, mit einen Funkmikrofon, kann der Besucher über die Arbeit der Feuerwehr und den Ablauf der Übungen informiert werden.

Betreuer unseres BAMobils:

Thomas Wienöbst
Feuerwehrhaus
49808 Lingen (Ems)
Telefon: 0171-980 95 71
E-Mail:
th.wienoebst@gmx.de